Klinische Studien

Die nachfolgende Liste an klinischen Studien ist nicht vollständig. Es handelt sich bei der Arbeit mit dem Nubax um eine Praxis, die in den letzten 30 Jahren von nordamerikanischen Chiropraktikern umfassend erforscht wurde. Klicken Sie einfach auf den Titel einer Studie um eine Zusammenfassung der Ergebnisse zu sehen. Wie Sie den zahlreichen Tests selbst entnehmen können, ermöglicht die axiale Dekompression mit dem Nubax, egal ob Zug- oder Distraktion :

  • Bandscheiben wieder zu öffnen
  • Ischias, Cruralgie oder Radikulopathie zu entlasten
  • Erstellen Sie eine Saugkraft innerhalb der Bandscheibe beim Kern, damit sich Vorfälle zum Zentrum hin absaugen.
  • Verbesserung der Durchblutung rund um die Wirbel und im Wirbelzwischenraum
  • Schnelle Heilung von Schmerzen im unteren Rücken, unabhängig ihrer Herkunft
  • Verbesserung der Mobilität von durch ihren Rücken körperlich eingeschränkten Personen
  • Entlastung von Schmerzen aufgrund von Facettenarthrose, Spinalkanalstenose, Wirbelgleiten, und zahlreichen anderen Rückenbeschwerden
  • Allgemein zeigen die klinischen Studien eine Wirksamkeit von 85 bis 90%. Allerdings wurden diese Studien über einen relativen kurzen Zeitraum von weniger als drei Monaten durchgeführt. Wir können daher davon ausgehen (und wir beobachten dies bei Tausenden von Nubax-Kunden) dass die Verbesserungen mit den Monaten noch besser werden.
Eine Placebo-kontrollierte Studie zur Behandlung von Rückenschmerzen mittels spinaler Dekompression mithilfe des Gerätes
A randomised placebo controlled trial of the management of non-specific low back pain using the Nubax vertebral distraction device. – K. Pearce, G. Allison and T.Ackland – The University of Western Australia
Das ist natürlich abhängig von der Person. Die Verbesserungen sind in der Regel schnell zu beobachten, in weniger als zwei Wochen der Behandlung. In den besten Fällen kann der Schmerz innerhalb von 10 Tagen vollständig verschwinden, in den schwierigsten Fällen kann es nach 2 Monaten noch immer leichte Schmerzen geben. In der Regel verschwinden bei schwerwiegenden Problemen die Schmerzen innerhalb von 6 bis 8 Wochen. Mehr als 90% unserer Kunden erleben mindestens eine signifikante Verbesserung ihres Zustandes nach 3-4 Wochen der Behandlung. Die Rate der Verbesserung ist unberechenbar: einige Menschen, die kurz vor einer erneuten Operation stehen probieren den Nubax und erleben spektakuläre Ergebnisse in nur wenigen Tagen und brechen ihre Operation ab, während andere für mehrere Wochen hartnäckig üben müssen um ihre Mobilität und ein schmerzfreies Leben wieder zu finden.
Bandscheibendistraktion zeigt Anzeichen von regenerativem Potenzial in degenerierten Bandscheiben wie mittels Proteinexpression, Magnetresonanztomographie und Ribonukleinsäure-Expressionsanalyse ausgewertet.
Guehring T, et al.: Disc distraction shows evidence of regenerative potential in degenerated intervertebral discs as evaluated by protein-expression, magnetic resonance imaging, and messenger ribonucleic acid expression analysis. Spine. 2006 Jul 1;31(15):1658-65
Die Flexion/Distraktion induziert eine Rehydrierung der Bandscheiben, eine Anregung der Genexpression der Zellmatrix, und eine erhöhte Proteinexpression.
Studie über die Auswirkungen der Dekompression auf den Bandscheibenkern mittels Radikulopathie (Ischias)
Komari H, et al.: The Natural History of Herniated Nucleus with Radiculopathy. Spine 21: 225-229, 1996
77 Patienten mit Anzeichen und Symptomen von Bandscheibenvorfällen und die von einem nicht-chirurgischen Verfahren (einschließlich der Beckentraktion) profitiert haben, wurden vor und nach ihrem Eingriff mittels MRI untersucht. In 82% der Fälle wurden Veränderungen des Vorfalls und eine Verbesserung der Symptome beobachtet. Die Autoren der Studie kamen zu dem Schluss, dass die Verbesserung des Kontakts für die Blutversorgung der Bandscheiben die Heilung der Bandscheibenvorfälle erklärt.
Untersuchung per CT-Scan zur Wirkung von Zug auf den Lendenbruch
Onel, D et. al.: CT Investigation of the effects of Traction on Lumbar Herniation. Spine 14: 82-90,1989.
30 Patienten mit lumbalem Bandscheibenvorfall waren unter einem CT-Scanner für weniger als 20 Minuten einer Spannung von >50% Ihres Körpergewichtes ausgesetzt. Die Rückbildung eines Bandscheibenvorfalls wurde in 70% der Fälle und eine klinische Besserung in 93% aller Fälle festgestellt. Die Autoren kamen zu dem Schluss, dass die Verbesserung der Durchblutung der Grund der Heilung ist. Ebenso nehmen sie an, dass die angewandte Zugkraft in früheren Studien zu niedrig war, weil sie nicht ausreichend negativen Intradiskaldruck erzeugte.
Die Zugkraft in der Behandlung des lumbalen Bandscheibensyndroms
Parsons, WB Cumming, JDA: Traction in Lumbar Disc Syndrome. CanMed Jour 77:7-10,1957.
100 Patienten mit Anzeichen einer erschlafften Bandscheibe wurden einer erhöhten Zugkraft ausgesetzt (+36kg). Gute bis ausgezeichnete Ergebnisse wurden bi 86% der Patienten festgestellt. 12 Patienten haben schlechte Ergebnisse erhalten, doch die meisten von ihnen hatten Rückenschmerzen über einen sehr langen Zeitraum entwickelt.
Nicht-chirurgische Behandlung von Bandscheibenvorfall mittels Radikulopathie
Saal, JA Saal, JS: Nonoperative Treatment of Herniated Lumbar Disc w/ Radiculopathy. Spine 14 (4): 431-437, 1989.
58 Probanden folgten einem konservativen Programm inklusive der Traktion (ursprünglich…um die Symptome an den Beinen zu reduzieren). Insgesamt waren die Ergebnisse in 86% der Fälle nicht eindeutig.

Comments Off