Depression – Was hilft gegen Depressionen?

discopathie
Depression

Bei der Depression handelt es sich um Stimmungsprobleme und einen Verlust der Lebensfreude. Symptome einer Depression sind u.a.:

  • Interesselosigkeit und fehlender Lebenswille
  • Wiederkehrende Niedergeschlagenheit ohne besonderen Anlass
  • Düstere und suizidale Gedanken
  • Gereiztheit, Wut
  • Erschöpfung – Energielosigkeit
  • Schläfrigkeit oder Schlaflosigkeit
  • Appetitlosigkeit oder zwanghaftes Essen

Die Symptome variieren je nach Zeit und Betroffenem.

Bei einer Depression gibt es verschiedene Schweregrade, die von leichter Winterdepression bis zu einer tiefgehenden, chronischen Depression reichen können.

Diese Seite wendet sich an alle Arten von Depression.

Jambes Sans Repos Causes
Hauptursache einer Depression

Eine Depression tritt gewöhnlich nach einer starken und lang anhaltenden Stressphase auf. Der Stresszustand impliziert die Anhäufung von Verspannungen und Kontrakturen im Nervensystem und ein Ungleichgewicht an Hormonen und Neurotransmittern, die für das Mobilisieren psychischer und/oder physischer Ressourcen des Betroffenen verantwortlich sind, mit denen er die Stresssituation bewältigt. ine Stresssituation ist jede Lebenssituation, für deren Bewältigung ungewöhnliche physische und/oder psychische Anstrengungen erforderlich sind. Durch den Stress steigt das Cortisollevel und die Dopamin- und Serotoninmenge sinkt. Ein solches Ungleichgewicht sollte möglichst kurz sein und eine Erholungsphase zur Folge haben.

Ändert sich die Situation jedoch nicht und die Person baut den Stress nicht ab, indem sie nervöse Anspannungen reduziert und das endokrine Gleichgewicht wiederherstellt, werden die Ressourcen des Betroffenen ausgeschöpft.

Eine Depression entsteht also aus anhaltendem oder chronischem Stress heraus, durch den bestimmte physische und/oder psychische Ressourcen einer Person erschöpft sind, was seine Spuren hinterlässt. Bei diesen Spuren handelt es sich um Anspannungen und Kontrakturen im Nervensystem und in den Muskeln und um ein Ungleichgewicht des endokrinen Systems mit geringen Mengen an Neurotransmittern wie Dopamin, Serotonin und Beta-Endorphinen. Genau aus diesem Grund erscheint es so schwierig, der Depression zu entkommen, denn der Betroffene verfügt nicht mehr über die erforderlichen Ressourcen, und sein Organismus beansprucht das bisschen Energie, das noch bleibt. Alles wird unüberwindbar und fad.

Die Anstrengungen, um wieder Energie zu tanken und die Ressourcen aufzufüllen, helfen nicht dauerhaft gegen die Depression, da die zugrundeliegenden Ursachen nicht beseitigt wurden. Die wieder aufgefüllten Reserven werden sogleich von den Nervenanspannungen verbraucht.

jambes sans repos traitement efficace
Wirksame Behandlung einer Depression

Für die Behandlung einer Depression müssen zunächst die Endorphin- und Dopaminmengen im Nervensystem auf natürliche Weise aufgefüllt und das endokrine Gleichgewicht des Organismus wiederhergestellt werden. Anschließend muss das Nervensystem tiefenentspannt und eine Lockerung der kontrahierten Muskeln ermöglicht werden. Um wieder eine positive Einstellung zum Leben aufbauen zu können, müssen im Vorfeld ausreichend mentale Kräfte angesammelt werden, was schwierig, wenn nicht gar unmöglich ist, da die Energie des Organismus ständig entleert wird.

Eine direkte und sehr wirksame Vorgehensweise ist es, sich direkt an das Zentrale Nervensystem zu wenden. Es konnte festgestellt werden, dass durch die intensive und gleichzeitige Stimulierung von Tausenden von Nerven im Nervensystem neuronale Anspannungen schnell beseitigt werden und sowohl Nerven als auch Muskeln sich tiefenentspannen, wodurch die Person in einen tiefen Entspannungszustand übergeht, der es erlaubt, „die Batterien wieder aufzufüllen“. Erster wichtiger Schritt, um der Depression zu entkommen.

Darüber hinaus regt die gleichzeitige Stimulierung Tausender von Nerven ebenso die Sekretion natürlicher Hormone und Neurotransmitter an, die den Zustand des Nervensystems und die Stimmung verbessern. Zu denn auf diese natürliche Weise im Gehirn ausgestoßenen Hormonen und Neurotransmittern gehören Endorphine, Dopamin, Serotonin und Oxytocin. Die Endorphin- und Oxytocin-Menge im Gehirn zu vergrößern ist die schnellste und natürlichste Methode, die Lebensfreude zu steigern. Eine andere Methode, sein Endorphinlevel schnell zu steigern, besteht darin, lange und intensiv Sport zu treiben, z.B. durch täglich mehr als 20 Minuten Joggen.

Das Blumenfeld wurde entwickelt, um genau die erforderliche Menge an neuronaler Stimulierung zu erzeugen, mit der man dieses Ergebnis auf effiziente, gesunde und risikofreie Weise erreicht. Es handelt sich um eine Methode, für die keine körperliche Anstrengung erforderlich ist. Man legt seine Wirbelsäule und den Rücken auf 221 Blumen mit 5525 Blütenblättern, die 5525 Kontaktpunkte auf der Haut sind, auf die die Schwerkraft dann Druck ausübt. Die Intensität und die große Zahl an neuronalen Stimulierungen beseitigt Anspannungen in den Nerven und regt schnell die Sekretion einer wichtigen Dosis Endorphine und anderer wirksamer Hormone und Neurotransmitter an. Im Unterschied zu Medikamenten, führt diese Methode der Endorphinanregung weder zu Gewöhnung noch Abhängigkeiten.

Nehmen Sie derzeit Antidepressiva oder andere chemische Medikamente ein, dann können Sie diese mit dieser Methode ergänzen. Die Methode Blumenfeld ermöglicht Ihnen eine progressive Linderung, indem sie gleichzeitig Nebeneffekte und Mangelerscheinungen minimiert.

Das Blumenfeld ist ein medizinisches Hilfsmittel, das von der US-amerikanischen FDA zertifiziert wurde und aus gesundheitlich und ökologisch unbedenklichem Material hergestellt wurde. Nach den geringen Anschaffungskosten kann es über Jahre, so oft wie erwünscht verwendet werden, und der Benutzer kann seine wachsende Lebensfreude genießen. Das Blumenfeld kann nach Erwerb 30 Tage lang getestet werden, damit der Nutzer sich von der Wirksamkeit der Methode zur Linderung der depressiven Symptome überzeugen kann. Tausende von Franzosen profitieren bereits von den Vorzügen dieser Methode, und die Erfolgsrate liegt bei über 95%.

Nach nur drei Wochen Anwendung des Champ de Fleurs werden Sie bereits eine Verbesserung Ihrer Stimmung und Ihres Lebenseifers bemerken.

Nehmen Sie derzeit Antidepressiva ein, dann erlaubt Ihnen die Anwendung des Blumenfeldes viel leichter diese Abhängigkeit zu durchbrechen, indem es unerwünschte Nebenwirkungen minimiert.

Welche andere Methode zur Behandlung einer Depression bietet Ihnen ein 3-4-wöchiges Zufriedenheitsrückgaberecht mit Rückerstattung bei Nichtgefallen?

Wir machen das. Bedingungslos.

 

Das Blumenfeld – Fuerdenruecken.de arbeitet mit der bekannten Bewertungsplattform TrustPilot zusammen, um unabhängig Kundenmeinungen zu sammeln:

Möchten Sie Erfahrungsberichte verschiedener Benutzer lesen?

Lesen Sie die Kundenberichte auf unserer Seite

oder auf unserer Facebookseite

Comments Off