Nadelreizmatte für den Rücken

Nadelreizmatte

Rückenschmerzen sind in der heutigen Gesellschaft keine Seltenheit mehr. Langes Sitzen, eine gekrümmte Haltung, aber auch psychischer Stress führt immer häufiger zu schmerzhaften und teilweise chronischen Rückenleiden. Doch zeit- und kostenintensive Therapien sowie chemisch hergestellte Schmerztabletten müssen nicht immer die Lösung sein. Mit der Blumenfeld Nadelreizmatte stimulieren Sie effektiv die Nerven- und Blutbahnen, sodass die Selbstheilungskräfte des Rückens aktiviert und die Schmerzen auf natürliche Weise gelindert werden. Diese Nagelmatte, auch Akupunkturmatte genannt, wirkt natürlich, zuverlässig und kontinuierlich.

Nagelmatte kaufen um Rückenschmerzen wirksam zu lindern

Die Nadelreizmatte funktioniert im Prinzip ganz einfach. Auf dieser Akupressurmatte sind über 221 Blumen aufgebracht, die über 25 Blüten spitz zulaufende Blüten besitzen. Legt man sich nun auf dieses Feld aus Blumen, üben die Blüten gleichmäßig Druck auf über 5.000 Punkten am Rücken aus.

Die Nadelreizmatten wirken dabei auf dreierlei Art und Weise:

  • Schmerzlindernde Endorphine werden ausgeschüttet
  • Nerven- und Blutbahnen werden angeregt
  • Die Rückenmuskulatur und das Nervensystem entspannen sich

Entscheiden Sie sich dafür eine solche Nagelmatte zu kaufen, dann erhalten Sie die Möglichkeit Ihren Rücken schmerzfrei und auf natürliche Art zu behandeln.

Nagelmatte

Die Nadelmatte sorgt für einen gesunden Rücken

Auch wenn es der Name vielleicht vermuten lässt, so erfolgt die Anwendung der Nadelmatte vollkommen ohne Schmerzen. Da sich die Druckpunkte gleichmäßig auf dem gesamten Rücken verteilen, empfindet man das Blumenfeld mit jeder Anwendung als angenehmer.

Jedem ist es dabei selbst überlassen, wie oft und lange auf der Nadelreizmatte liegen möchte. So kann man sie gelegentlich nutzen, um akute Rückenschmerzen zu lindern, aber auch eine regelmäßige Anwendung um ihnen vorzubeugen ist möglich. Üblicherweise bleibt man dafür 15 bis 45 Minuten täglich auf der Nadelmatte liegen. Dieser Vorgang lässt sich vor dem Zubettgehen bzw. dem morgendlichen Aufstehen hervorragend in den eigenen Tagesablauf integrieren.

Nadelmatte

Die Nagelmatten regen den Endorphin-Ausstoß an

Das Liegen auf Nadelreizmatte setzt verschiedene Prozesse in Gang, die dafür sorgen, dass sich der Rücken entspannt und erholt. Zunächst einmal wird durch den Druck, den die Nagelmatten ausüben, die Blutzirkulation in den angespannten Zonen des Rückens stimuliert. Dadurch werden sie besser mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt, was die regenerativen Prozesse und die Zellerneuerung anregt. Weiterhin gelangt durch den verbesserten Blutfluss auch mehr Wasser in die Nähe der Wirbel und der Bandscheiben, was für einen gesunden Rücken unabdingbar ist.

Die Verwendung der Nadelmatte sorgt außerdem dafür, dass Endorphine ausgeschüttet werden, die die Schmerzen stark lindern. Dieses im Gehirn produzierte Hormon, hat nämlich dieselben schmerzlindernden Eigenschaften wie Morphium, ohne jedoch die schädlichen Nebenwirkungen zu verursachen. Die Blumenfeld-Methode fördert übrigens auch den Ausstoß von Wachstumshormonen sowie die Synthese von Kollagen.

Nadelmatten – Natürliche Schmerzlinderung

Die meisten Rückenprobleme entstehen durch Muskel-, Nerv- oder Artikulationsspannungen. Dank der Stimulationen durch die Nagelmatte werden sämtliche im Rücken vorhandene Spannungen erfasst und nach und nach gelöst.

  • Schmerzlinderung bis hin zur vollständigen Bekämpfung bei Rückenleiden
  • Einfache und kostengünstige Alternative zu herkömmlichen Therapien
  • Behandlung an der Ursache
  • Keine negativen Nebenwirkungen

Fakt ist – schmerzhafte Rückenleiden müssen nicht mehr mit unnötigen Medikamenten und zeitaufwendigen Therapien behandelt werden. Durch die regelmäßige Benutzung der Nadelmatten werden Rückenschmerzen schnell verringert und abgemildert. Das Liegen auf der Nadelreizmatte sorgt nämlich dafür, dass die Blutzirkulation angeregt, das Nervensystem entspannt und Endorphine ausgeschüttet werden.

Comments Off